VW Bulli T2b Berlin

Fahrzeug: Volkswagen T2b Westfalia Berlin
Baujahr: 1976
Motor: 2,0 l 4-Zylinder Boxer, luftgekühlt
Leistung: 70 PS
Getriebe: 4-Gang Schaltung
Sitzplätze: 4
Schlafplätze: 4
Verbrauch: ca. 12 l / 100 km
Vermietungszeitraum: 1. April - 31. Oktober

Volkswagen T2b Bulli Camper

Der echte Bulli - mit weiter entwickelter Technik

Auf der ganzen Welt gibt es wohl kein zweites Auto, um das ein solcher Kult betrieben wird wie um den VW Bulli. 1948 wurde der erste Prototyp des VW Typ 2 vorgestellt und 1950 begann die Serienfertigung. Genau wie der Käfer ist auch der Bulli ein Symbol für das Wirtschaftswunder der 1950er.

Später, in den 60er Jahren wurde der Bulli als Transportmittel der Hippiebewegung bekannt. Anfangs übrigens sehr zum Missfallen von VW. Die Blumenkinder reisten auf "Hippie Trails" in Bullis durch die ganze Welt.

Gleichzeitig wandelte sich der ursprünglich als reines Nutzfahrzeug konstruierte Bulli dank diverser neuer Varianten zum klassenlosen Allzweckfahrzeug. Es gab luxuriös ausgestattete Personenwagen wie den berühmten Samba-Bus, aber auch serienmäßige Campingvarianten, die von diversen Firmen ausgebaut wurden.

Unser Bulli ist ein T2b "Berlin" mit originaler Westfalia Campingausstattung. Der T2b löste 1972 den T2a ab. Es gab vor allem einige technische Neuerungen wie z.B. stärkere Motoren, bessere Bremsen und eine neue Lenkung. Aber auch die Optik wurde überarbeitet. So gab es beim T2b Camper neue Stoßstangen und schrillere Innenausstattungen im Stil der Siebziger mit karierten Stoffsitzen in grün oder orange. Dabei gab es verschiedene Varianten der Innenausstattungen, die sich geringfügig in der Aufteilung unterschieden und nach europäischen Hauptstädten benannt waren. Das Modell Berlin war eines der beliebtesten und hat die Aufteilung, die auch heute noch im aktuellen VW California zu finden ist.

Der T2b ist der modernste unserer drei Bullis. Mit seinem 70 PS Motor lässt er sich flott fahren (für einen T2 Bulli) und die Raumaufteilung ist sehr durchdacht. Auch Bremsen und Fahrwerk sind merklich moderner als bei den anderen beiden.  Seine Optik ist ganz und gar der Stil der 70er. Der T2b ist der empfohlene Bulli für mehrtägige Touren und der einzige mit 4 Schlafplätzen.  

Im Inneren lässt sich die Rückbank lässt sich zum Doppelbett (110 x 200 cm) umklappen. Das Dach lässt sich aufstellen, sodass selbst große Leute im Bus aufrecht stehen können. Oben befindet sich ein weiteres Doppelbett (140x200cm). Außerdem gibt es viele Staufächer und Schränke, eine Spüle, einen Kocher sowie eine Kühlbox. Als weiteres Campingzubehör sind Geschirr, Besteck, Pfanne, Töpfe, Tisch und Stühle sowie ein Heizlüfter dabei. Bringen Sie Bettwäsche oder Schlafsäcke bitte selbst mit.  

Ein VW Bus symbolisiert seit Generationen wie kein anderes Auto den Geist von Freiheit und Abenteuer.

Erlebnis Ideen

Touren

Setzen Sie sich selber hinters Steuer und erkunden Sie mit einem unserer liebevoll gepflegten Oldtimer einsame Landstraßen und historische Altstädte in Norddeutschland und Süddänemark. Jeder unserer Oldtimer hat einen ganz eigenen Charakter und ein einzigartiges Fahrgefühl. Ein echtes Erlebnis, das Sie so schnell nicht vergessen werden.

Camping

Fahren Sie im 60er oder 70er Jahre Camping-Bulli durch die weite Natur in Norddeutschland oder Dänemark und erleben Sie echte Entspannung weit weg von Ihrem Alltag. Unsere kultigen Oldtimer versprühen während der Fahrt jede Menge Nostalgie. Man ist langsamer unterwegs und hat mehr Zeit, die Fahrt zu genießen.

Gutschein

Verschenken Sie ein einzigartiges, tolles Oldtimer-Erlebnis. Bei uns können Sie ganz einfach einen Gutschein von zuhause aus bestellen. Sie können dabei auswählen, ob Sie einen bestimmten Betrag oder ein Erlebnis wie eine Campingtour verschenken möchten.

Tour im VW Bulli